Wie Sie eine Überweisungen von Ihrem CA next bank-Konto vornehmen

Sie möchten Ihre Schweizer Franken mit b-sharpe umtauschen und besitzen ein CA next bank-Konto bei Crédit Agricole. Dazu überweisen Sie zunächst Ihre Schweizer Franken auf das CHF-Konto von b-sharpe.

Voraussetzungen:

  • Sie haben Ihr b-sharpe-Konto angelegt (wenn nicht, klicken Sie hier)
  • Ihr b-sharpe-Konto wurde bestätigt (wenn nicht, klicken Sie hier, um den Vorgang abzuschliessen)
  • Sie haben das Empfängerbankkonto in Ihrem Kundenbereich eingegeben

Wichtig

Unabhängig von der Überweisungsart, die Sie von Ihrem CA next bank-Konto auf das b-sharpe-Konto vornehmen möchten (einfache Überweisung, automatisierte Überweisung - Dauerauftrag), sind die folgenden Informationen im Feld ""Zahlungsgrund*"" der Überweisung anzugeben:

  • der b-sharpe-Kundencode, beginnend mit C und gefolgt von 7 Ziffern. Dieser Code kann in Ihrem b-sharpe-Kundenbereich eingesehen werden
  • Ihr Name und Vorname

Eine Überweisung von Ihrem CA next bank-Konto auf das b-sharpe-Konto vornehmen

Im E-Banking-Bereich von CA next bank haben Sie mehrere Möglichkeiten, eine Überweisung zu tätigen:

Einfache Überweisung

Für Kunden, die eine Überweisung vornehmen möchten.

Erfordert die monatliche Anmeldung im E-Banking der CA next bank und die Eingabe aller Kontodaten des Empfängerkontos

Zahlungsvorlage

Für Kunden, welche die Kontrolle über den monatlich an b-sharpe gesendeten Betrag behalten möchten. Sie erstellen die Zahlungsvorlage, die es Ihnen ermöglicht, immer dann, wenn Sie eine Überweisung vornehmen müssen, über eine vor erfasste Überweisung zu verfügen.

Sie müssen nicht jedes Mal die Bankdaten des Empfängerkontos eingeben (IBAN, Clearingng...) Erfordert die monatliche Anmeldung im E-Banking.

Dauerauftrag

Für Kunden, die monatlich automatisch den gleichen Betrag in CHF umtauschen möchten.

Keine Massnahmen zu ergreifen

Einfache Überweisung Für Kunden, die eine Überweisung vornehmen möchten. Erfordert die monatliche Anmeldung im E-Banking der CA next bank und die Eingabe aller Kontodaten des Empfängerkontos
Zahlungsvorlage Für Kunden, welche die Kontrolle über den monatlich an b-sharpe gesendeten Betrag behalten möchten. Sie erstellen die Zahlungsvorlage, die es Ihnen ermöglicht, immer dann, wenn Sie eine Überweisung vornehmen müssen, über eine vor erfasste Überweisung zu verfügen. Sie müssen nicht jedes Mal die Bankdaten des Empfängerkontos eingeben (IBAN, Clearingng...) Erfordert die monatliche Anmeldung im E-Banking
Dauerauftrag Für Kunden, die monatlich automatisch den gleichen Betrag in CHF umtauschen möchten. Keine Massnahmen zu ergreifen

Einfache Überweisungen von CA next bank-Konten

Klicken Sie im E-Banking-Hauptmenü der CA next bank auf ""Zahlungsauftrag"" und klicken Sie dann im oberen Menü auf ""Erteilung eines Auftrags""

CA-next-bank-DE-1

Wählen Sie dann die Überweisungsart. Für eine Überweisung von einem Schweizer Franken-Konto auf das Schweizer Franken-Konto von b-sharpe klicken Sie beispielsweise auf ""SCHWEIZER BANKZAHLUNG""

CA-next-bank-DE-2

Geben Sie im nächsten Fenster im Abschnitt ""EMPFÄNGER UND BETRAG"" Folgendes an:

  1. Geben Sie B-SHARPE SA im Feld ""Name und Vorname / Firma*"" an
  2. Geben Sie die IBAN des b-sharpe-Kontos im Feld ""IBAN*"" an
  3. Geben Sie im entsprechenden Feld den Betrag in CHF an, den Sie überweisen möchten
  4. Geben Sie im 1. Feld ""Zahlungsgrund*"" die b-sharpe-Kundennummer an, beginnend mit C und gefolgt von 7 Ziffern
  5. Geben Sie im 2. Feld ""Zahlungsgrund*"" Ihren Namen und Vornamen an

Die b-sharp-Bankdaten finden Sie in Ihrem Kundenbereich, wenn Sie auf das rechte obere Menü und dann auf "IBAN und b-sharpe-Konten" klicken. Dann können Sie ein PDF-Dokument herunterladen, das alle unten angeforderten Informationen enthält.

Im selben Kundenbereich finden Sie Ihre b-sharpe-Kundennummer.

CA-next-bank-DE-3

Im Abschnitt ""SUCHE NACH EMPFÄNGER"" müssen Sie die Informationen bezüglich der b-sharpe-Bank eingeben. Am schnellsten geht das, indem Sie das Feld ""Clearing"" ausfüllen und auf ""Prüfen"" klicken. Durch Eingabe der richtigen Clearing-Nummer werden alle Informationen zum Namen und zur Anschrift der Bank angezeigt.

Die einzugebende Clearing-Nummer besteht aus 4 Ziffern. Sie finden alle erforderlichen Informationen in Ihrem b-sharpe-Kundenbereich, indem Sie das von b-sharpe zur Verfügung gestellte PDF-Dokument im Menü „IBAN und b-sharpe-Konten“ herunterladen.

CA-next-bank-DE-4

Im folgenden Abschnitt ""DATUM WERTSTELLUNG UND GEBÜHREN"":

Wertstellungstag

  • Wenn Sie die Überweisung vor Mittag tätigen, wählen Sie das heutige Datum (statt des Datums des nächsten Tages) aus, damit Ihr Geld schneller ankommt. Ihr Geld wird (in der Regel) noch am selben Tag an b-sharpe gesendet. Wenn Sie die Überweisung am Nachmittag tätigen, wählen Sie das Datum des Folgetags.

Gebühren

  • wenn Sie eine Überweisung von einem CHF-Konto in der Schweiz auf ein CHF-Konto in der Schweiz tätigen, hat die Wahl der Option in Bezug auf die Gebühren keine Auswirkungen, da keine Gebühren anfallen (es handelt sich um einen ""Bug"" in der Schnittstelle, der diese Option logischerweise nicht anzeigen sollte). Sie können also eine beliebige Option auswählen.
  • In allen anderen Fällen wählen Sie am besten ""geteilt"". Dies ist im Allgemeinen die kostengünstigste Option.

Ebenso gilt die Meldung ""Important"" nicht für eine CHF-Überweisung in der Schweiz auf ein CHF-Konto in der Schweiz, da natürlich kein Umtausch stattfindet. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine Information, die nicht angezeigt werden sollte.

CA-next-bank-DE-5

Im nächsten Fenster ""ÜBERPRÜFUNG IHRES AUFTRAGS"" können Sie Ihren Überweisungsauftrag überprüfen und bestätigen. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt sind und klicken Sie auf ""Zahlungsauftrag erteilen"".

Wenn Sie dieselbe Transaktion regelmässig durchführen möchten (was bei Überweisungen von Gehältern der Fall sein kann), empfehlen wir Ihnen, das Kästchen ""Diesen Auftrag als neue Vorlage speichern"" anzuklicken. Auf diese Weise können Sie dieselbe Vorlage verwenden, ohne jedes Mal alle Informationen eingeben zu müssen.

CA-next-bank-DE-6

Wie man eine Zahlungsvorlage im E-Banking der CA next Bank erstellt

Für monatliche Überweisungen derselben Art (Überweisung eines Betrags auf das b-sharpe-Konto), können Sie eine Zahlungsvorlage erstellen, mit der Sie nicht jedes Mal alle Bankinformationen erneut eingeben müssen.

So erstellen Sie eine Zahlungsvorlage:

  • tätigen Sie eine einfache Überweisung und klicken Sie am Ende des Vorgangs auf das Kästchen ""Diesen Auftrag als neue Vorlage speichern"" (siehe vorheriges Fenster)
  • Klicken Sie im E-Banking-Hauptmenü der CA next bank auf ""Zahlungsauftrag"" und dann auf ""Überweisungsvorlagen"". Sie können dann eine oder mehrere Vorlage speichern.

Einrichten von Daueraufträgen im E-Banking der CA next bank

Mit dem Dauerauftrag können Sie regelmässig (jeden Monat) eine Überweisung von Ihrem CA-Next-Bankkonto auf ein externes Konto (in diesem Beispiel das b-sharpe-Bankkonto) mit einem identischen Betrag pro Monat einrichten. Der Dauerauftrag wird bei der CA Next Bank als "Daueraufträge" bezeichnet.

Klicken Sie im E-Banking-Hauptmenü der CA next bank auf das Hauptmenü "Zahlungsauftrag" und dann auf das Untermenü "Daueraufträge".

CA-next-bank-DE-7

Die Eingabe und Bestätigung entsprechen dann im Wesentlichen denen einer einfachen Überweisung, wie oben beschrieben.

Bei ""EMPFÄNGER UND BETRAG"" ist es wichtig, die folgenden Informationen einzugeben:

  1. Geben Sie B-SHARPE SA im Feld ""Name und Vorname / Firma*"" an
  2. Geben Sie die IBAN des b-sharpe-Kontos im Feld ""IBAN*"" an
  3. Geben Sie im entsprechenden Feld den Betrag in CHF an, den Sie überweisen möchten
  4. Geben Sie im 1. Feld ""Zahlungsgrund*"" die b-sharpe-Kundennummer an, beginnend mit C und gefolgt von 7 Ziffern
  5. Geben Sie im 2. Feld ""Zahlungsgrund*"" Ihren Namen und Vornamen an

Die b-sharp-Bankdaten finden Sie in Ihrem Kundenbereich, wenn Sie auf das rechte obere Menü und dann auf "IBAN und b-sharpe-Konten" klicken. Dann können Sie ein PDF-Dokument herunterladen, das alle unten angeforderten Informationen enthält.

Im selben Kundenbereich finden Sie Ihre b-sharpe-Kundennummer.

CA-next-bank-DE-3

Geben Sie im Abschnitt "Ausführung des Auftrags" des Dauerauftrags folgende Informationen ein:

  1. Häufigkeit: Wählen Sie "MONATLICH", wenn Ihre Überweisung jeden Monat auf das b-sharpe-Konto erfolgen soll
  2. Ausführung des Auftrags: Wählen Sie aus, wann Ihr Auftrag ausgeführt werden soll (am Monatsende oder am Monatsanfang, je nachdem, wann Ihr Gehalt auf Ihr CA next bank-Konto eingezahlt wird)
  3. Nächste Fälligkeit: Geben Sie hier das Datum an, an dem der Dauerauftrag beginnen soll
  4. Letzte Ausführung: Geben Sie hier das Datum an, an dem der Dauerauftrag enden soll. Zu Ihrem Komfort geben Sie ein weit entferntes Datum ein (mehr als 5 oder 6 Jahre vom aktuellen Datum entfernt).

Das Feld "Gebühren*" hat keinerlei Auswirkungen, da für die Überweisung von einem Konto in Schweizer Franken in der Schweiz auf ein anderes Konto in CHF keine Gebühren erhoben werden.

Ignorieren Sie auch die rote Warnung "Important! Im Falle eines Geldwechsels wird der Wechselkurs am Tage der Ausführung des Auftrags angewendet." Bei einem von uns vorgeschlagenen Dauerauftrag erfolgt kein Umtausch durch die Bank (er erfolgt jedoch durch b-sharpe).

CA-next-bank-DE-8

Klicken Sie abschliessend auf "Nächster Schritt (Überprüfung)", um Ihren Dauerauftrag zu bestätigen.

Überprüfen Sie im nächsten Fenster sorgfältig die Informationen und insbesondere, ob Ihre b-sharpe-Kundennummer und Ihr Name und Vorname im Abschnitt "Zahlungsgrund" eingegeben wurden.

Klicken Sie dann auf "Zahlungsauftrag erteilen" und Ihr Dauerauftrag wird erstellt und monatlich von der Bank gemäss den von Ihnen gegebenen Anweisungen automatisch ausgeführt."