Wie Sie eine Überweisung auf das b-sharpe-Konto vornehmen

Vor jeder Devisentransaktion ist es wichtig, den zu wechselnden Betrag auf das Konto von b-sharpe zu überweisen, da b-sharpe kein Geld von den Konten seiner Kunden abhebt.
Schematisch wird die Operation so durchgeführt:
  • Kündigen Sie in Ihrem b-sharpe-Kundenbereich Ihre Devisentransaktion an, indem Sie im Menü auf die Option ""b-sharpe über eine Überweisung informieren"" klicken. An dieser Stelle geben Sie den Betrag an, den Sie wechseln möchten, die Basiswährung und die gewünschte Währung an.
  • Nehmen Sie über das E-Banking Ihrer Bank eine Überweisung an das b-sharpe-Konto vor. Um herauszufinden, auf welches b-sharpe-Konto Geld überwiesen werden soll, gehen Sie in das Menü Ihres E-Bankings unter ""IBAN und b-sharpe-Konten"" oder sehen Sie Einzelheiten zum Devisengeschäft im Verlauf Ihrer Devisentransaktionen in Ihrem b-sharpe-Kundenbereich"" ein.
Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen sollten, um diese Überweisung unter den bestmöglichen Bedingungen durchzuführen.

Wichtig

Geben Sie unbedingt den Zahlungsgrund Ihrer Überweisung an, die Sie über Ihr E-Banking vornehmen werden:
  • den b-sharpe-Kundencode in Ihrem Kundenbereich. Sie finden ihn auf allen Seiten (der b-sharpe-Kundencode beginnt mit C, gefolgt von 7 Ziffern). Dieser Kundencode ist auch in den Details jeder Transaktion zu finden, die Sie in Ihrem Kundenbereich eingeleitet haben.
  • Ihr Name und Vorname

Mit diesen Informationen können wir Ihre Devisentransaktion optimieren und die Überweisung auf Ihr Konto beschleunigen.

1. Stellen Sie sicher, dass die Währung mit dem Empfängerkonto übereinstimmt

Bitte beachten Sie, dass die Währung, die Sie auf das b-sharpe Konto überweisen, mit der Währung des Kontos übereinstimmen muss (wenn Sie z.B. Schweizer Franken in Euro wechseln möchten, dann müssen Sie Schweizer Franken von Ihrem CHF-Konto auf das b-sharpe CHF-Konto überweisen).

2. Richten Sie einen Dauerauftrag ein oder erstellen Sie eine Zahlungsvorlage

Bei regelmässigen Devisentransaktionen (z.B. ein Privatkunde, der jeden Monat einen Betrag in Schweizer Franken an b-sharpe überweist, um ihn in Euro zu wechseln), empfehlen wir Ihnen, einen Dauerauftrag einzurichten (bei gleichem Überweisungsbetrag) oder eine Zahlungsvorlage zu erstellen (eine Vorlage, die Sie für jede Überweisung wiederverwenden können, es reicht, einfach den Überweisungsbetrag und das Datum zu ändern).

3. Lesen Sie unseren Leitfaden je nach Bank

Wir machen es Ihnen leicht und zeigen Ihnen, wie Sie bei mehreren Banken überweisen können:

Scroll to Top